Erdbeerpflanzen (Lambada, Mieze Schindler, Ostara) Paket 7 (für trockene Böden)

15,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Erdbeerpflanzen (Lambada, Mieze Schindler, Ostara) Paket 7 (für trockene Böden)


Sie erhalten 3 Pflanzen von jeder Sorte im 9cm Topf, so können Sie von Juni bis in Oktober reichlich Früchte ernten.


frühreifende Sorte: Lambada

Die Erdbeerpflanze Lambada zählt zu den frühen Sorten, mit ihnen startet die jährliche Erdbeersaison. Sie gehören zu den süßesten Erdbeeren, die es wohl gibt, sie zergehen auf der Zunge. Sie wird auch als Feinschmeckererdbeere bezeichnet. Sie bringt leuchtend rote, große, feste Früchte hervor, die sehr früh reifen. Lambada mag es eher an geschützten Orten, die trotzdem in der Sonne liegen, da sie keine starken Niederschläge mag, sowie keine zu starke Hitze. Ich empfehle spezielle Erdbeererde, für den optimalen Anbau. Die Früchte sowohl auch die Pflanze ist anfällig für Krankheiten. Sie ist Selbstbefruchter.


spätreifende Sorte: Mieze Schindler

Die Erdbeerpflanze Mieze Schindler ist eine echte Liebhabersorte, spätreifend und wachsen sehr buschig und die Früchte erinnern sehr stark an Walderdbeeren, da sie klein und rund sind. Die Sorte hat keinen all zu hohen Ertrag, sondern ist eine Genusserdbeere mit unverwechelbaren Aroma. Sie besitzt keine männlichen Blüten und braucht daher eine Befruchtersorte. dazu eignen sich mehrere Sorten, ich empfehle immer die Senga Sengana. Die Mieze Schindler ist schwach wachsend, aber bildet sehr viele Ausläufer. Sie gedeiht auf schweren und leichten Böden und kann vorübergehende Trockenheit gut überstehen, ist aber mehltauanfällig.


immertragende Sorte: Ostara

Die Erdbeerpflanze Ostara gehören zu den immertragenden Erdbeerpflanzen. Sie tragen von Juli bis Oktober Früchte, meist können sie bis zum einsetzenden Frost geerntet werden. Sie tragen aromatische, mittelgroße Früchte, die besonders für den Frischverzehr geeignet sind. Sie haben ein hohen Fruchtertrag, der sicübern ganzen Sommer verteilt. Die Ostara ist bekannt für ihr gutes Wachstum und den großen Ertrag an Früchten. Am besten gedeihen sie an sonnigen bis halbschattigen Standorten, je sonniger desto schmackhafter die Früchte. Der Boden sollte nicht zu feucht und reich an Nährstoffen sein. Vermeiden Sie Staunässe, da das die Fäulnis begünstigt. In allem ist sie Sorte aber pflegeleicht. Sie ist Selbstbefruchter.



Achtung: Pflanzengröße kann je nach Jahreszeit etwas variieren!!!


Vorbestellung - Lieferung ab Mai ( bedeutet bei allen Bestellungen von November bis April erfolgt die Lieferung der Pflanzen erst ab Mai)